Im Olympischen Sport-Club Berlin

Willkommen zum Fechten!

Pressemitteilung zur Öffnung der Sporthallen für Vereine

 

     

Sie wollen eintauchen in die Welt dieser schnellen und eleganten Sportart mit der Atmosphäre des Waffengeklirrs im ritterlichen Zweikampf?  Gratulation! Sie bleiben fit bis ins hohe Alter und sie bewegen sich bei uns in einem angenehmen Sportlerkreis beim Training, bei Lehrgängen und bei Feiern.

Wählen Sie:

  • Modernes Sportfechten mit Florett, Degen oder Säbel bei qualifizierten Trainern in einem großen komfortablen Fechtcenter.
  • Sie lieben Film oder Theater, sind gar vom Fach. Wie wäre es mit Szenischem Fechten? Sie lernen fechten im Stil der geschichtlichen Epochen bei einem Dipl. Fechtmeister, der bei großen Filmproduktionen als Fechtchoreograph arbeitet.
  • Sie sind körperlich behindert? Kein Problem! Belegen sie Rollstuhlfechten.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Fechtcenter Schöneberg!
Der Vorstand OSC-Fechtabteilung

  • Yoga im OSC Berlin
    Wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass unser Yoga Kurs ab diesem Freitag, dem 02. Oktober 2020 wieder um 17:15 Uhr stattfinden kann. Wir würden uns freuen, Euch wieder zu einer entspannenden Stunde unter fachkundiger Anleitung unserer Yoga Lehrerin begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website
  • 27.09.2020 TUS Lichterfelde V – OSC V 5:7
    Unser erster Sieg der Saison Die 5. ist nicht gut in die Saison gestartet. Die ersten Spiele gingen alle verloren und man schaute sich das Feld von unten an. Am Sonntag ging es dann nach Lichterfelde in die Finke mit dem berühmten Graffiti an der Scheibe. Aber was war das? Das Graffiti war verschwunden. Das […]
  • 21.09.2020 BESONDERE ZEITEN FORDERN BESONDERE ENTSCHEIDUNGEN
    Liebe OSF-Gemeinde, Fans, Freunde und Unterstützer, wie oft hat man es in den letzten Wochen schon gehört: “Wir leben in besonderen Zeiten”. Viele von Euch werden es bereits wissen, dass diese besonderen Zeiten auch massive Einflüsse auf die neue Saison haben. So wurde es den Berliner Handballvereinen grundsätzlich freigestellt, ob überhaupt vor Zuschauern gespielt werden […]


Wenn die Website zu einem kommt